Versicherungslösung

Versicherte Leistungen

Die Genossenschaft leistet ihren Mitgliedern für erlittene Verluste, sofern sie die statutarischen Vorschriften erfüllt haben, (Art. 3b) folgende Entschädigungen:

1. Bis 80 % der Schatzungssumme in allen Fällen, in denen das Tier abgetan werden muss. (Art. 17). In diesen Fällen kommt der Erlös aus dem Pferd der Genossenschaft zu.  

2. 10-40 % in Fällen, wo die Tötung nicht absolut notwendig ist (Art. 18).
In diesen Fällen tritt das Tier aus der Versicherung aus und wird dem Eigentümer zur gutfindenden Verwertung überlassen.

 

Fohlen

Aborte und Totgeburt, die mehr als 8 Monate (240 Tage) trächtig waren, oder weniger als 3 Monate alt waren. Ein allfälliger Fleischerlös geht zu Gunsten des Eigentümers.

Freiberger / Haflinger CHF 1'100.-
Warmblut CHF 1'300.-
übrige Rassen 15% der Schatzung der Stute

 

Anteil Tierspital

Die Versicherung übernimmt bis zu 50% der Behandlungskosten, für geheilt zurückgekehrte Tiere. Im Maximum Fr. 1000.-- pro Schadenfall

 

Mitgliedschaft

Mitglied kann werden, wer ein Pferd besitzt und dies zur Schatzung anmeldet.
Der einmalige Mitgliederbeitrag von CHF 100.00 ist bei Eintritt in die Genossenschaft fällig.

 

Versicherungsprämien

Die Versicherungsprämien berechnen sich nach der Pferderasse und der versicherten Summe:

Bis und mit
CHF
Klasse I
Freiberger
Klasse II
Haflinger
Klasse III
Warmblut ab
2.5 Jahren
Klasse IV
DS-Fohlen
bis 2.5 Jahre

Klasse V
Pony &
Kleinpferde

Klasse VI
Esel & Maul-
tiere
Klasse VII
Quater Horse,
Paint Horse, ...
3'000.00 2% 2% 3% 2% 2.5 % 2% 2%
4'000.00 2.5% 2.5% 3.5% 2.5% 3% 2.5% 2.5%
5'000.00 3% 3% 4% 3% 3.5% 3% 3%
6'000.00 3.5% 3.5% 4.5% 3.5% 4% 3.5% 3.5%
7'000.00 4% 4% 5%   4.5% 4% 4%
8'000.00 4.5% 4.5% 5.5%       4.5%
9'000.00 5% 5% 6%       5%
10'000.00 5.5% 5.5% 6.5%       5.5%
11'000.00 5.8% 5.8% 7%       5.8%
12'000.00 6% 6% 7.5%       6%

 

Eine ausführliche Beschreibung der Versicherungsleistung finden Sie in unserem Geschäftsreglement.